Themen

Denkpause für Entwicklung des Marktplatzes

Innovatives Energiekonzept für Neubaugebiet in Fehlheim

Für besseres Sicherheitsgefühl sorgen

Aktuelle Berichte

Stadtteile weiter stärken

„In den vergangenen Jahren wurde unter anderem regelmäßig in die Infrastruktur und in das Vereins- und Kulturleben investiert. Dies soll auch in den nächsten Jahren so bleiben“, erklärt Fraktionschef Markus Woißyk. Nun erfolgte die Aufnahme in das Landesförderprogramm „Dorfentwicklung“.

Lesegutscheine für Zweitklässler

Alle Schülerinnen und Schüler der zweiten Klassen erhalten Gutscheine für die Stadtbibliothek. „Die CDU hatte vorgeschlagen, die Schülerinnen und Schüler im Grundschulalter zu fördern“, berichtet Stadtverordnete Tanja Marquardt. Nun wird die Aktion gestartet, für die der Eigenbetrieb Stadtkultur ein Konzept ausgearbeitet hat.

Straßenbeiträge abschaffen

Die Straßenbeiträge sollen in Bensheim abgeschafft werden. Die CDU-Fraktion spricht sich dafür aus, die Satzung aufzuheben, die bislang eine Kostenbeteiligung der Anlieger vorgesehen hat, wenn Straßen, Wege oder Plätze grundlegend saniert wurden.

Stärkung, Zukunftsfähigkeit und Lebendigkeit der Bensheimer Innenstadt

"Stärkung, Zukunftsfähigkeit und Lebendigkeit der Bensheimer Innenstadt", so heißt der Titel der aktuellen Beschlussvorlage des Magistrates, die sich mit Maßnahmen in der Innenstadt beschäftigt. Vorschläge aus dem Innenstadtdialog 2030 und des Bürgernetzwerkes sowie von den Fraktionen genannte Punkte sind enthalten.

Durchfahrtsverbot in der Nahestraße

Die Verkehrssituation im Wohngebiet südlich der Wormser Straße war Thema bei einem Ortstermin der CDU-Fraktion während der Sommerferien. Mit den Anwohnern haben die Stadtverordneten besprochen, wie der Durchfahrtsverkehr aus dem Quartier herausgehalten werden könnte.