Von den Grundschulen bis zu den weiterführenden Schulen verfügt Bensheim über ein breites Bildungsangebot. Dieses will die CDU auch für die Zukunft sichern. Der Schulentwicklungsplan wird vom Landkreis neu aufgestellt, um gegenwärtige und zukünftige Bedarfe darzustellen.


Von den Grundschulen bis zu den weiterführenden Schulen verfügt Bensheim über ein breites Bildungsangebot. Dieses will die CDU auch für die Zukunft sichern und die Stadt als Schulstandort stärken.

Landrat Christian Engelhardt wird in der Fraktionssitzung der Christdemokraten über die Vorbereitung für den nächsten Schulentwicklungsplan berichten. Dieser wird vom Landkreis neu aufgestellt, um gegenwärtige und zukünftige Bedarfe darzustellen, nachdem das geltende Konzept aus dem Jahr 2015 stammt.

„Zu erwarten sind weiterhin steigende Schülerzahlen. Darauf muss der Plan eine Antwort geben, um die erforderlichen Kapazitäten in den Schulen zu bieten“, sagt Stadtverordneter Maximilian Gärtner. Die CDU will, dass Auswirkungen auf die Schulen berücksichtigt werden, die sich durch die sich wandelnde Einwohnerstruktur und Entwicklungen der Wohngebiete ergeben.

In den vergangenen Jahren hat der Landkreis erheblich in Baumaßnahmen investiert. Nicht nur an den großen Standorten wie dem Alten Kurfürstlichen Gymnasium, dem Goethe-Gymnasium, der Geschwister-Scholl-Schule und der Karl-Kübel-Schule, sondern auch an den Grundschulen wurden Gebäude saniert und Neubauten - beispielsweise Mensen - errichtet. Das Schulbauprogramm für ein modernes Lernumfeld soll fortgesetzt werden.

Aufgabenstellungen sind zudem die zunehmende Nachfrage nach Betreuungsangeboten und die Digitalisierung, wie Stadtverordnete Tanja Marquardt berichtet. Über Möglichkeiten, diese in den Schulentwicklungsplan einzubeziehen, werden die Stadtverordneten mit Landrat Engelhardt sprechen, der Schuldezernent im Kreis Bergstraße ist.

Die Mitglieder der CDU-Fraktion tagen am Dienstag, 16. April, um 19 Uhr, im Hotel Felix, Dammstraße 46.

« Konkrete Maßnahmen für mehr Sicherheit Für besseres Sicherheitsgefühl sorgen »