Die Mitglieder der CDU-Fraktion wollen sich über den Stand der beschlossen Maßnahmen am Bahnhof informieren. "Zum einen soll ein Fahrradparkhaus entstehen, zum anderen eine Außenstelle der Stadtpolizei eingerichtet werden", erklärt CDU-Stadtverordneter Tobias Heinz.


Die Mitglieder der CDU-Fraktion wollen sich über den Stand der beschlossen Maßnahmen am Bahnhof Bensheim informieren. "Zum einen soll ein Fahrradparkhaus entstehen, zum anderen eine Außenstelle der Ordnungsbehörde der Stadt mit festem Personal der Stadtpolizei eingerichtet werden", erklärt CDU-Stadtverordneter Tobias Heinz. "Hierfür soll die ehemalige Gebäckstation von der Deutschen Bahn im nördlichen Gebäudebereich angemietet werden. Über den Stand der Umsetzung möchten wir mehr erfahren."

Im Zuge der Haushaltsberatung hatten die Stadtverordneten auf Antrag der Koalition den Magistrat beauftragt, ein Konzept hierfür zu erstellen. In ihrer Initiative hatten die Christdemokraten vorgeschlagen, zusätzliche Stellen bei der Stadtpolizei zu schaffen. Dadurch soll die Präsenz der Sicherheitskräfte im Umfeld des Bahnhofes erhöht werden. "Wir wollen die Situation am Bahnhof verbessern. Viele Bürger teilen uns mit, dass sie sich dort unwohl und nicht sicher fühlen. Aufgrund dieser Beschwerden sollen geeignete Maßnahmen durch das bereits beschlossene Konzept ergriffen werden", fasst Fraktionsvorsitzender Markus Woißyk zusammen.

„Weiter sollen sogenannte Angsträume behoben werden oder gar nicht entstehen. Die CDU beschloss deshalb beispielsweise, die Beleuchtung am Bahnhofsgebäude, auf den Plätzen, an den Wegen und in der Tiefgarage zu verbessern. Dunkle Ecken und uneinsehbare Stellen durch zu dichten Pflanzenbewuchs wurden durch einen angemessenen Rückschnitt bereits verbessert“, sagt CDU-Stadtverordneter Carmelo Torre. Die vorhandene Videoüberwachung stellt nach Meinung der Union einen wichtigen Bestandteil für die Sicherheit dar. Sie habe sich bewährt. Eine Verbesserung dieser - wie eine höhere Qualität der Aufnahmen – wurde zwischenzeitlich ebenfalls umgesetzt.

Die Mitglieder der CDU-Fraktion treffen sich am Dienstag, 14. Mai, um 19 Uhr im Hotel Felix in der Dammstraße 46 in Bensheim, um sich beim Bürgermeister Rolf Richter und Erster Stadtrat Helmut Sachwitz über den Stand der Umsetzung eines Fahrradparkhaus und der Maßnahmen zur Sicherheit am Bahnhof zu informieren.

« Alternative für Geburten in Bensheim FDP stellt Positionen der Koalition falsch dar »