Wochenmarkt stärken und weiterentwickeln

"Wir wollen den Wochenmarkt in der Innenstadt weiterhin stärken und ihn im Rahmen des neu aufgestellten Stadtmarketings weiterentwickeln", sagt CDU-Stadtverordneter Ralf Dorsheimer. "Der Wochenmarkt in Bensheim hat ein Alleinstellungsmerkmal an der Bergstraße, was es auch in Zukunft zu erhalten gilt."

Vorwürfe zum Thema Sparkasse längst widerlegt

"Das Kundenzentrum der Sparkasse und die Beschäftigten sollen baldmöglichst wieder an den langjährigen Standort in der Bahnhofstraße zurückkehren. Dafür wollen wir mit einem neuen Bebauungsplan die Rahmenbedingungen schaffen", sagt Stadtverordneter Carmelo Torre. Die Sparkasse hat eine konstruktive Debatte über ihre Zukunft verdient.

Freiflächen-Photovoltaikanlage an der A5

"Die CDU-Fraktion spricht sich dafür aus, eine Freiflächen-Photovoltaikanlage auf der Westseite der Bundesautobahn A5 zu errichten", erklärt Stadtverordneter Feridun Bahadori. Die Installation ist ein Vorschlag aus dem Masterplan 100% Klimaschutz.

CDU unterstützt Umzug der Firma Sanner in den Stubenwald

"Wir wollen dem weltweit agierenden Unternehmen eine Entwicklungsperspektive für die Zukunft in Bensheim bieten", erklärt Fraktionsvorsitzender Markus Woißyk. Verbesserungen werden für das Umfeld an der Schillerstraße möglich, unter anderem durch die Schaffung von Wohnraum und den Wegfall von Produktions- sowie LKW-Lärm.

Bahnhof mit Polizeiwache und Fahrradparkhaus aufwerten

"Mit einer Außenstelle der Stadtpolizei wird die Sicherheit verbessert, das Fahrradparkhaus bringt zusätzliche Abstellplätze und eine neue, saubere Toilettenanlage soll geschaffen werden", erklärt CDU-Stadtverordneter Markus Geißelmann zu den Vorhaben am Bahnhof Bensheim..

Kein Aufbruch bei den Grünen

Der formale Akt der Neugründung eines Ortsverbandes von Bündnis 90/Die Grünen stellt weder inhaltlich noch personell einen Aufbruch dar. Ein Beispiel: Während ihre Partei landauf landab die Gleichberechtigung für Frauen einfordert, bekommt die Gruppe in Bensheim das nicht auf die Reihe.

Gegen ICE-Neubaustrecke entlang der A5

"Die ICE-Neubaustecke darf nicht entlang der A5 gebaut werden", erklärt CDU-Fraktionsvorsitzender Markus Woißyk. Flächenverbrauch, Naturschutz und vor allem der Lebensraum der Menschen wird deutlich stärker in Anspruch genommen als im Vergleich zur A 67-Variante.

Uferöffnung und Beleuchtung an der Lauter

Die Lauter soll im Bereich von der Mittelbrücke bis zum Rinnentor umgestaltet werden. "Mehr zur Geltung kommen und besser sichtbar werden soll der Bachlauf, der die Innenstadt durchquert", erklärt Stadtverordneter Ralf Dorsheimer. Das bauliche Projekt ist ein weiterer Beitrag zur Attraktivierung der Stadtmitte.

CDU-Fraktion besucht Tennisclub Blau-Weiß Bensheim

Die Unterstützung der Vereine und die Förderung ihrer Projekte, die aus dem städtischen Etat geleistet wird, hat für die CDU eine große Bedeutung. "Im letzten Jahr haben wir einem städtischen Zuschuss zu den Kosten für die Erneuerung der 4-Feld-Tragluftseilhalle des Tennisclubs zugestimmt", sagt Fraktionsvorsitzender Markus Woißyk.

Neue Firmenstandorte im Stubenwald II

"Ortsansässigen Betrieben, die sich erweitern wollen, konnten geeignete Grundstücke angeboten werden, so dass sie Bensheim als Standort behalten haben", sagt Stadtverordneter Feridun Bahadori. Auf dem Areal westlich der Robert-Bosch-Straße bauen mehrere Firmen neue Bürogebäude und Fertigungshallen.

Weitere Neuigkeiten laden